Bitte wählen Sie:

Universitätsklinikum Essen
Direkteinstieg:
Zentrale Bereiche

Anästhesie-Koordination

Die Anästhesie am Universitätsklinikum Essen versorgt alle operativen Bereiche inklusive der Röntgenabteilung, Strahlenabteilung und Kinderkardiologie. Anästhesie-Pflege ist dabei in folgenden Fachabteilungen tätig:

  • Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie, Neurochirurgie sowie Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie
  • Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
  • Augenklinik
  • Frauenklinik mit Geburtshilfe
  • Urologie
  • Herzzentrum

In der Abteilung für Anästhesie sind mehr als 75 Vollzeitkräfte in der pflegerischen Versorgung beschäftigt. Unsere Abteilung ist rund um die Uhr, an sieben Tagen in der Woche zu erreichen. Unterteilt wird diese Zeit in Frühdienst, Spätdienst, Bereitschaftsdienst und Rufdienst. Die Steuerung der Anästhesie-Pflege im Tagesverlauf geschieht durch die Leitung oder durch eine der beiden Stellvertretungen.

Besondere Schwerpunkte der Anästhesie/-verfahren sind:

  • Anästhesie bei Lebertransplantationen, Nierentransplantationen, Pankreastransplantationen, Herz- und Lungentransplantationen
  • Videofiberoptische Intubation bei schwierigen Atemwegen
  • Anästhesie bei Verletzung und Dissektionen der thorakalen Aorta
  • Ultraschallgeführte Regionalanästhesie und sonographiegesteuerte Anlage venöser Venenkatheter
  • Betreuung des interdisziplinären Schockraums mit Versorgung schwerstverletzter Patienten
  • Point of Care Diagnostik (Bestimmung der Blutgerinnung mittels ROTEM, Multiplate, des Blutbildes und der Blutgasanalyse)
 Heinz Günter Macek
Ansprechpartner

Heinz Günter Macek

Leitung Anästhesie-Pflege

+49 (0) 201 - 723 - 84792 E-Mail schreiben