Bitte wählen Sie:

Universitätsklinikum Essen
Direkteinstieg:
Zentrale Bereiche

Personal- und Organisationsentwicklung Pflege

Personalentwicklung in der Pflege ist für uns ein zentrales Thema. Wir sind überzeugt, durch eine gelungene Personalentwicklung unseren Beschäftigten eine Perspektive aufzeigen zu können. Die Universitätsmedizin Essen bietet hierfür verschiedenste, individuell zugeschnittene Entwicklungsmöglichkeiten: sei es durch das vielfältige Angebot, das unsere hauseigene Bildungsakademie bietet, durch Fachweiterbildungsangebote oder auch durch die persönliche Förderung von Studienangeboten.

Im Rahmen unserer jährlichen Kooperations- und Fördergespräche sprechen wir gemeinsam über Entwicklungsmöglichkeiten und legen diese in einer Fort- und Weiterbildungsplanung fest.

Ein Qualifikationsmix bis hin zu Advanced Practice Nursing-Modellen sichert eine evidenzbasierte pflegerische Versorgung auf universitärem Spitzenniveau.

Aktuell sind wir in der Entwicklung eines Kompetenzstufenmodells, das sowohl die unterschiedlichen Entwicklungsrichtungen (Pflegefachlichkeit, Pflegemanagement, Pflegepädagogik) als auch Kompetenzen berücksichtigt und Perspektiven aufzeigt.

Für die Intensivpflege beispielsweise haben wir ein Traineeprogramm entwickelt, um auch hier unerfahrenen und neuen Beschäftigten die Möglichkeit zu bieten, einen leichten Einstieg in die universitäre Intensivpflege zu finden.

Haben Sie Fragen zu Ihrer persönlichen Entwicklung?

Sprechen Sie uns gerne an!

 Silke Langer, MA
Ansprechpartner

Silke Langer, MA

Stellv. Pflegedirektorin, Leiterín Zentrales Bewerbermanagement Pflege und Personal- und Organisationsentwicklung Pflege

+49 (0) 201 - 723 - 2619 E-Mail schreiben
Thieme Certified Nursing Education

CNE für den Pflegedienst des UK Essen

Mehr Informationen auf der Homepage des Thieme-Verlages